Anreise nach Ischia mit der bahn

Mit der bahn nach Ischia zu kommen ist heute sehr bequem, da sich der Service der Bahn in den letzten Jahren entscheidend verbessert hat. Der Schnellzug „Freccia Rossa“ ist, sowohl für Gäste aus Norditalien wie auch für Gäste aus Süditalien die schnellste Lösung, um nach Ischia zu reisen. Sobald Sie am Hauptbahnhof in Neapel (Piazza Garibaldi) angekommen sind, können Sie ein Taxi mit dem Ziel „Molo Beverello“ nehmen (Festpreis Euro 9.50 einschließlich Gepäck) oder Sie nehmen die Straßenbahnlinie Nr.1, deren Haltestelle direkt gegenüber des Bahnhofs liegt, auch hier ist Ihr Ziel die Haltestelle am Molo Beverello. Fahrkarten können an einem der Kioske oder in einer der Bars im Hauptbahnhof von Neapel erworben werden. Auch diese Art nach Ischia zu reisen ist eine bequeme und schnelle Lösung.