Wie kommt man nach Ischia

Nach Ischia zu reisen ist sehr einfach, wobei es natürlich darauf ankommt, aus welcher Stadt man kommt und mit welchem Verkehrsmittel man anreisen möchte. Aber sobald man in Neapel angekommen ist, ist man quasi schon auf der Zielgeraden nach Ischia. Wenn Sie nach Ischia mit dem Flugzeug reisen wollen, finden Sie, sobald Sie auf dem Flughafen Neapel Capodichino (Kurzcode des Flughafens NAP) gelandet sind, vor dem Ankunftsterminal einen Flughafenbus namens Alibus , der nur zwei Haltestellen: Piazza Garibaldi (Hauptbahnhof Neapel) und Molo Beverello , den Hafen für die Überfahrt nach Ischia, anfährt. Fahrkarten können direkt an Bord gekauft werden und kosten 4 Euro pro Person und gelten nur für eine Strecke. Die zweite Haltestelle ist der Molo Beverello , der Hafen mit Fahrkartenschalter direkt gegenüber der Bushaltestelle, von hier aus haben Sie die Möglichkeit mit mehreren Schifffahrtslinien nach Ischia überzusetzen. Wenn Sie stattdessen den Hafen von Neapel mit dem Taxi (vom Flughafen NAP zum Molo Beverello) erreichen wollen, vereinbaren Sie den Festpreis , bevor Sie in das Taxi steigen , er beträgt 16,00 Euro inklusive Gepäck. Wenn Sie jedoch mit dem Auto nach Ischia kommen wollen, müssen Sie den Hafen Porta di Massa anfahren, hier fahren die Autofähren ab, die Ihr Auto nach Ischia transportieren. Einmal in Ischia im Hafen von Ischia Porto angekommen, ist es einfach das Hotel Villa Durrueli Resort zu erreichen: Nehmen Sie den Bus Nummer 7 an der Endhaltestelle in der Nähe des Hafens und steigen Sie an der Haltestelle bei der Bar La Violetta aus oder nehmen Sie ein Taxi (Festpreis 15,00 Euro einschließlich Gepäck). Wenn Sie zu Fuß zum Hotel Villa Durrueli gehen wollen, dauert dies ca. 20 Minuten, bei gutem Wetter ist es ein schöner Spaziergang ( folgen Sie der Beschilderung für die Piazza degli Eroi, von dort gehen Sie geradeaus weiter in Richtung Ischia Ponte bis zur Bar La Violetta , biegen Sie nach links ab und Sie sehen vor sich einen Zeitungskiosk, hier biegen Sie nochmals links ab und befinden sich in der Via Traversa Mirabella direkt beim Hotel Villa Durrueli Resort & Spa. Nach Ischia mit der bahn zu reisen ist um einiges einfacher geworden , da sich der Service der Bahn entscheidend verbessert hat. Am besten ist es, sowohl von Norden wie auch von Süden kommend, den Schnellzug „Freccia Rossa“ zu nehmen, der die wichtigsten Städte miteinander verbindet. Sie können auch einen Privattransfer nach Ischia buchen , das heißt wir organisieren Ihnen ein Privatfahrzeug , das Sie direkt zum Hotel Villa Durrueli Resort & Spa in Ischia bringt. Ein Privatfahrzeug mit Fahrer steht unseren Gästen ab Ihrer Ankunft (am Flughafen oder am Hauptbahnhof) zur Verfügung, was den Transfer zum Hotel erheblich erleichtert. Schließlich können Sie Ischia auch per Hubschrauber erreichen, eine atemberaubende Erfahrung. Ischia verfügt über einen Hubschrauberlandeplatz namens “Heliport Papst Johannes Paul II.” zu Ehren von Papst Johannes Paul II, der am 5. Mai 2002 Ischia besuchte.